Exklusivreise auf den Spuren des Darjeeling unterwegs in Indien

„Die steilen Hänge Darjeelings etwa bringen einen Tee mit einzigartigem Aroma hervor. Kein Wunder, dass Darjeeling als ‘Champagner’ unter den Tees gilt. Nur Tee, der aus einem der 87 Teegärten Darjeelings stammt, darf diese Bezeichnung tragen.“ – Zitat der Website der Teekampagne – Wir möchten Sie einladen zu einer exklusiven individuellen Tee– und Kulturreise in kleiner Gruppe (max. 10 Teilnehmende) zur Produktionsstätte des Darjeeling der Teekampagne. Reisen Sie auf den Spuren des Darjeeling nach Indien und tauchen Sie in eine faszinierende exotische Welt ein. Neben dem hautnahen Miterleben der Teeernte sowie der Verarbeitung und Verkostung des Darjeeling möchten wir Ihnen einen Einblick in das besondere Land Indien geben. Dabei sind immer wieder außergewöhnliche Begegnungen und Aktionen ins Programm eingebaut, die Sie das farbenprächtige Land hautnah erleben lassen. Bestaunen Sie die Liebeserklärung aus weißem Marmor, den faszinierenden Taj Mahal in Agra. Erleben Sie die den Indern Heilige Stadt am Ganges Varanasi und nehmen Sie an einer spirituellen Aarti Zeremonie mit den Einheimischen an den Ganga-Ghats teil. Namaste in Indien.

Möglichkeit zu sanftem Yoga vor dem Frühstück. Ein Besuch der Produktionsgebäude zur Verarbeitung der frischen Teeblätter von Darjeeling-Tee mit Teeverkostung in der nahen Teefabrik schließt sich an. Sie besuchen die Ortschaft Ghoom und besichtigen das kleine gleichnamige Kloster der „Gelbmützen“. Kloster Ghoom ist der populäre Name des Yiga Choeling Klosters, welches bei Ghum nur acht Kilometer von Darjeeling entfernt liegt. Das Kloster folgt der alten Gelugpa Schule des tibetischen Buddhismus. Es befindet sich eine 15 Meter hohe Statue des “Maitreya Buddha” im Kloster und es wurde 1875 von Lama Sherab Gyatso erbaut. Sie Reisen Sie sich auf den Weg zum kleinen malerischen Bahnhof von Darjeeling und besteigen hier für eine Teilstrecke den berühmten Toy Train – ein absoluter Höhepunkt – nicht nur für Eisenbahnfreunde.

7 Tage intensiv Pancakarma Kur

Zielgruppe

Intensiv Pancakarma Kur

Menschen, die eine Woche Zeit haben und diese Woche intensiv nutzen möchten. Menschen, bei denen es wichtig ist, das Pitta System zu reinigen, hier speziell die Leber, die Bauchspeicheldrüse, Gallenblase und den Darm. Menschen, die den Wunsch haben, eine rasche und sorgfältige Entgiftung und Erneuerung ihres gesamten Körpersystems zu erfahren.

Unser Körper verfügt über ein hochsensibles Regulationssystem. Bei häufigen Balancestörungen, wie unregelmässiges und oder ungesundes Essen, Ärger, Trauer, Sorgen, zu viel Arbeit, zu viel Stress, kommt es zu biochemischen Reaktionen, die besonders von der Leber, der Bauchspeicheldrüse und der Gallenblase auf Dauer nicht toleriert werden. Das 7 Tage Intensiv Pancakarma Kur Program hilft, das Pitta System zu reinigen. Die Therapien mit Kräuterölen, Dampfbädern und Massagen helfen, die abgestorbenen Zellen auszuscheiden und Haut, Muskeln, Blut und das Lymphsystem zu aktivieren. Die klassischen Therapien des Siro Dhara and Cakra Basti helfen, Körper und Geist auf einer tiefen Ebene zu beruhigen, Yoga und Atemübungen geben die Möglichkeit, Bewusstheit in alle Handlungen der Tagesroutine zu bringen.

Behandlungen

  • ärztliche Konsultation
  • Cleansing Kayabhyanga – (Reinigungs- und Vollkörpermassage);
  • Ubatan Kayabhyanga – (Vollkörper-Kräuter-Massage);
  • Relaxation Kayabhyanga – (Vollkörpermassage);
  • Sirobhyanga – (Kopfmassage);
  • Mukhabhyanga – (Gesichtsmassage und Kräutermaske);
  • Kopf- und Fussprogramm;
  • Siro Dhara – (Stirnölguss);
  • Picu – (Heiße Ölauflagen);
  • Sarvanga Sveda – (Vollkörper-Kräuter-Dampfbad);
  • Cakra Basti – (Chakra-Kräuter-Öl-Behandlung);
  • Pinda Sveda – (Kräuterklopfmassage),
  • Facial Beauty Package – (Gesichtsverwöhnprogramm)
  • Yoga/Meditation/Pranayama;
  • Neti Karma – Nasenspülung;
  • Eye Exercise/Eye Wash – Augenübungen/Augenwaschung;

Unterkunft:  Himalaya Yoga & Ayurveda  Center 

10 Tage Pancakarma Kur

Sind Sie abgespannt, leiden Sie vielleicht unter Verdauungsproblemen, Stoffwechselstörungen oder Schlaflosigkeit? Fühlen Sie sich oft müde, kraftlos und unzufrieden? Das 10 Tage  Pancakarma Kur trägt durch Massagen und Ölbehandlungen dazu bei, dass Sie sich rundum gut fühlen, das Gespür für Ihren Körper wieder erlangen. Durch die Behandlungen wird Ihre Gesundheit und Widerstandsfähigkeit gestärkt. Gönnen Sie sich 10 wunderbar erholsame Tage in der ehemaligen Königsstadt Patan. Lassen Sie sich von den erfahrenen Ärzten beraten und den qualifizierten Therapeuten behandeln. Nehmen Sie sich 10 Tage Zeit nur für sich und Ihre Gesundheit.

Sie können das 10 tägige Pancakarma Kur jederzeit während Ihres Urlaubs in Nepal geniessen. Zu Beginn des Urlaubs, als Einstimmung und zum Abschalten des heimischen Alltags, während des Urlaubs als Entspannungsgenuss oder zum Urlaubsausklang, vielleicht nach einem Trekking. Egal für welchen Zeitpunkt Sie sich entscheiden, Sie werden Ruhe und Entspannung finden, Freude spüren und etwas für Ihre Gesundheit getan haben.

10 Tage Pancakarma Kur beinhalten: Ayurveda

  • ärztliche Konsultation;
  • Relaxation Kayabhyanga – (Vollkörpermassage);
  • Cleansing Kayabhyanga – (Reinigungs- und Vollkörpermassage);
  • Ubatan Kayabhyanga – (Vollkörper-Kräuter-Massage);
  • Merudanda Abhyanga – (Rückenverwöhnprogramm);
  • Sirobhyanga – (Kopfmassage);
  • Mukhabhyanga – (Gesichtsmassage und Kräutermaske);
  • Kopf- und Fussprogramm;
  • Siro Dhara – (Stirnölguss);
  • Picu – (Heiße Ölauflagen);
  • Sarvanga Sveda – (Vollkörper-Kräuter-Dampfbad);
  • Cakra Basti – (Chakra-Kräuter-Öl-Behandlung);
  • Pinda Sveda – (Kräuterklopfmassage),
  • Facial Beauty Package – (Gesichtsverwöhnprogramm)
  • Neti Karma – Nasenspülung;
  • Eye Exercise/Eye Wash – Augenübungen/Augenwaschung;
  • Yoga/Meditation/Pranayama;

Sie werden durch die Pancakarmakur Ruhe und Entspannung finden sowie Freude spüren.

Unterkunft: Himalaya Yoga & Ayurveda Center

Die 14-tägige Ayurveda Pancakarma Kur in Nepal

Ayurveda Panchakarma-Reinigungskur zur effektiven Erneuerung und Regeneration findet unter Aufsicht von Ayurvedaärzten und Therapeuten im historischen Kathmandutal statt. Durch die intensiven Ausleitungs-techniken des Pancakarma (u. a. Virecana, Nasya, Basti, Sarvanga Sveda), viel Ruhe und tägliche Ölmassagen wird Ihr Körper von seinen abgelagerten Giften, überschüssigen Doshas und anderen Krankheitsfaktoren befreit.

Durch diese Massnahmen wird das vegetative Nervensystem stabilisiert und die Harmonie zwischen Körper und Geist wiederhergestellt. Eine umfassende Regeneration erfolgt. Sie gelangen auf einem natürlichen Weg zu mehr Gesundheit und Immunkraft. Die 14-tägige Kur ist für Menschen geeignet, die sich aus beruflichen oder privaten Gründen nicht für eine 28-tägige Panchakarma – Reinigungskur Zeit nehmen können.

Die Panchakarma-Reinigungskur wird, je nach individueller Verordnung durch die Ayurveda-Ärzte, eine Vorkur durchgeführt werden, die durch die Einnahme von Kräuter-Ghee, Kräuterpräparaten und Baumsirup u. a. die Mobilisierung von fettlöslichen Schlacken und Toxinen, die Öffnung und Belebung der Ausscheidungswege, eine vorübergehende Reduzierung der Stoffwechselaktivität sowie die Neutralisierung des Hungergefühls bewirkt. Ayurvedische Kost wird gereicht sowie verschiedene Ölmassagen und Wärmebehandlungen werden durchgeführt, die die Krankheitsstoffe aus den Geweben lösen und in den Magen-Darm-Trakt transportieren.

Während der Hauptkur werden die Krankheitsstoffe aus dem Körper ausgeschieden, die drei Vitalkräfte (Doshas: Vata, Pitta und Kapha) belebt, Körper und Geist in Einklang gebracht, die beiden Gehirnhälften synchronisiert, emotionale Blockaden gelöst und seelischer “Ballast” durch die Erfahrung von innerer Beschwingtheit und Hochstimmungen, die während der synchronen Ölanwendungen entstehen, abgelegt.

Die Nachkur belebt den Stoffwechsel durch pflanzliche Mineralien und Spurenelemente, Bitterstoffe und typspezifische Ernährungs- und Verhaltensstrategien. Die Nachkurbehandlung bewirkt eine Belebung des Verdauungsfeuers, damit Mikro-Nährstoffe optimal aufgenommen werden können.

28-tägige klassische Pancakarma Kur in Nepal

Die klassische Pancakarma Kur gibt dem Körper in 28 Tagen die Möglichkeit, auf natürlichem Weg zu seinen Kräften zurück zu finden. Wohltuende, die Gesundheit stärkende Behandlungen und ausreichend Ruhe bringen neben dem Körper auch den Geist wieder ins Gleichgewicht. Die 28-tägige Panchakarma Kur reinigt tiefgehend und ist daher Erholung für Körper, Geist und Seele.

Beim Panchakarma handelt es sich um ein System von unterschiedlichen Therapien, die individuell angepasst werden, je nach Krankheit, Jahreszeit, Konstitution etc. Grundsätzlich geht Ayurveda davon aus, dass der Körper Zeit braucht, um zu seinen eigenen Selbstregulierungsmechanismen zurückzufinden. Aus ayurvedischer Sicht ist es notwendig, dass eine Pancakarma Kur nur unter der Leitung eines erfahrenen ayurvedischen Arztes durchgeführt wird und mit erfahrenen und geschulten Mitarbeitern. Klassischerweise beginnt man mit vorbereitenden Verfahren, die sehr lindernd sind und dazu dienen, eine Entgiftung und eine Reduktion von Ama einzuleiten. Ölbehandlungen und Schwitzkuren gehören zum klassischen Konzept. Diese haben den Zweck, die überschüssigen Körpersäfte in den Verdauungstrakt zu leiten, damit sie von dort ausgeschieden werden können.

Die klassische Pancakarma  Kur wird, je nach individueller Verordnung durch die Ayurveda-Ärzte, eine Vorkur durchgeführt werden, die durch die Einnahme von Kräuter-Ghee, Kräuterpräparaten und Baumsirup u. a. die Mobilisierung von fettlöslichen Schlacken und Toxinen, die Öffnung und Belebung der Ausscheidungswege, eine vorübergehende Reduzierung der Stoffwechselaktivität sowie die Neutralisierung des Hungergefühls bewirkt. Ayurvedische Kost wird gereicht sowie verschiedene Ölmassagen und Wärmebehandlungen werden durchgeführt, die die Krankheitsstoffe aus den Geweben lösen und in den Magen-Darm-Trakt transportieren.

Während der Hauptkur werden die Krankheitsstoffe aus dem Körper ausgeschieden, die drei Vitalkräfte (Doshas: Vata, Pitta und Kapha) belebt, Körper und Geist in Einklang gebracht, die beiden Gehirnhälften synchronisiert, emotionale Blockaden gelöst und seelischer “Ballast” durch die Erfahrung von innerer Beschwingtheit und Hochstimmungen, die während der synchronen Ölanwendungen entstehen, abgelegt.

Die Nachkur belebt den Stoffwechsel durch pflanzliche Mineralien und Spurenelemente, Bitterstoffe und typspezifische Ernährungs- und Verhaltensstrategien. Die Nachkurbehandlung bewirkt eine Belebung des Verdauungsfeuers, damit Mikro-Nährstoffe optimal aufgenommen werden können.

Drei Tage Ayurveda Erholungsprogramm

Zielgruppe

Lassen Sie sich drei Tage Ayurveda Erholungsprogramm von den erfahrenen Therapeuten verwöhnen.

Nach diesen drei Tagen werden Sie Ihr feines Gespür für den Körper wieder gewonnen haben. Ihr Körper setzt die Impulse um, die er durch Massagen, Öl- und Schwitzbehandlungen erhalten hat. Sie werden empfinden, welche Bedeutung Gesundheit hat und wie sich Gesundheit „anfühlt“.

Durch die Behandlungen wird Ihre Gesundheit und Widerstandsfähigkeit gestärkt. Gönnen Sie sich drei wunderbar erholsame Tage im Ajasrika-Ayurveda-Zentrum in Patan, im Kathmandutal.

Drei Tage Ayurveda Erholungsprogramm beinhalten:

Konsultationsgespräch;
Relaxation Kayabhyanga – (Vollkörper-Entspannungs-Massage);
Cleansing Kayabhyanga – (Vollkörper-Reinigungsmassage);
Ubatan Kayabhyanga – (Vollkörper-Kräuter-Massage);
Sirobhyanga – (Kopfmassage);
Mukhabhyanga – (Gesichtsmassage) und Gesichtspackung;
Siro Dhara – (Stirnölguss);
Sarvanga Sveda – (Vollkörperdampfbad);
Cakra Basti – (Pflanzenölbehandlung zu den Chakras).

Sie können das dreitägige Erholungsprogramm jederzeit während Ihres Urlaubs in Nepal geniessen. Zu Beginn des Urlaubs, als Einstimmung und zum Abschalten des heimischen Alltags, während des Urlaubs als Entspannungsgenuss oder zum Urlaubsausklang, vielleicht nach einem Trekking. Egal für welchen Zeitpunkt Sie sich entscheiden, Sie werden Ruhe und Entspannung finden, Freude spüren und etwas für Ihre Gesundheit getan haben.

5 Tage Ayurveda Entspannung

Ayurveda Entspannungs programm in Nepal

Das 5-tägige Ayurveda Entspannungs- und Präventionsprogramm ist eine speziell ausgerichtete Individualkur unter der Leitung von qualifizierten Ayurveda-Ärzten. Sie erhalten dabei ein optimal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Therapieangebot. Ärztliche Konsultationen, wirkungsvolle Ölanwendungen, Massagen und der Einsatz von natürlichen Heilmitteln und Therapieformen wirken präventiv, erholend, aber auch heilend auf Ihren Körper. Schon nach wenigen Behandlungen spüren Sie die Heilkraft des Ayurveda, Ihre Gesundheit wird gestärkt und Sie gewinnen neue Lebensfreude. Genießen Sie entspannte Tage, vielleicht am Beginn einer Nepalreise oder nach einem Trekking, in unserem Ayurveda-Zentrum mit individueller Betreuung und in herzlicher Atmosphäre.

Zwischen den Ayurveda-Behandlungen und am Abend haben Sie Zeit, das Kathmandutal und die schöne Natur zu entdecken oder sich auf der Dachterrasse des Zentrums auszuruhen oder in dessen Umgebung spazieren zu gehen.

Das Ayurveda Entspannungs programm beinhaltet nach Verordnung der Ärztin:

  • ärztliche Konsultation;
  • Relaxation Kayabhyanga – (Vollkörpermassage);
  • Cleansing Kayabhyanga – (Reinigungs- und Vollkörpermassage);
  • Ubatan Kayabhyanga – (Vollkörper-Kräuter-Massage);
  • Merudanda Abhyanga – (Rückenverwöhnprogramm);
  • Sirobhyanga – (Kopfmassage);
  • Mukhabhyanga – (Gesichtsmassage und Kräutermaske);
  • Kopf- und Fussprogramm;
  • Siro Dhara – (Stirnölguss);
  • Picu – (Heiße Ölauflagen);
  • Sarvanga Sveda – (Vollkörper-Kräuter-Dampfbad);
  • Cakra Basti – (Chakra-Kräuter-Öl-Behandlung);
  • Pinda Sveda – (Kräuterklopfmassage),
  • Facial Beauty Package – (Gesichtsverwöhnprogramm)
  • Yoga/Meditation/Pranayama;
  • Neti Karma – Nasenspülung;
  • Eye Exercise/Eye Wash – Augenübungen/Augenwaschung;

Während der Tage des Entspannungs- und Präventionsprogramms spüren Sie eine Art “Erneuerung von Innen”. Sie werden durch die ayurvedischen Behandlungen Ihren Körper noch besser verstehen lernen, Entspannung und Freude fühlen und den Grundstein zu einer stabilen Gesundheit legen.

Ayurveda Therapie Ausbildung

Ayurveda Therapie Ausbildung

Eine der bekanntesten und wichtigsten Anwendungen in der Ayurveda-Therapie ist die ayurvedische Ölmassage. Sie verhilft uns zur mehr Vitalität und Leistungskraft, verbessert den Stoffwechsel, harmonisiert und entspannt somit Körper und Geist. Bei Erkrankungen oder Ungleichgewichten im Körper kommen die speziellen Massagetechniken und Anwendungen zum Einsatz.

 

In dieser Ausbildung erlernen Sie neben der Abhyanga (ayurvedische Ganzkörpermassage) die verschiedenen Formen der Ölanwendung ( Nasya – Ayurvedische,Janu Basti / Kati Basti, Nadi Swedana,Shirodhara – Ayurvedischer Stirnguss,Herstellung von Cremes und Kwath, Kopfmassage, Rückenmassage, Fuß- und Beinmassage, Gesichtsmassage, ect). Massagetechniken aus der traditionellen ayurvedischen Massage, aus Kerala/Indien und Nepal kommen zum Einsatz. In der Ausbildung erhalten Sie grundlegendes Basiswissen der ayurvedischen Prinzipien und Massageanwendungen.

Die Ausbildung richtet sich an alle, die gern mit Menschen arbeiten und sich für Gesundheit interessieren. Sind Sie bereits im Gesundheitssektor tätig, können Sie hier berufsbegleitend ihr Fachwissen und Betätigungsfeld erweitern. Für die Ausbildung sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Der Unterricht untergliedert sich in jeweils ca.2 Stunden Theorie und 3 Stunden Praxis pro Tag.

Anmeldungsformular Inhalte und Aufbau der Ausbildung

Theorie: Praxis:
Grundlagen des Ayurveda Padabhyabga – Fuß- und Beinmassage, Reflexzonen
Pancha Mahabhuta – Die 5 Elemente Rückenmassage
Tridosha – Die drei unterschiedlichen Lebensenergien (Vata, Pitta & Kapha) Kopfmassage
Triguna – drei Kräfte Sattva = Klarheit, Güte, Harmonie. Marma Abhyabga – Ayurvedaische Ganzkörpermassage.
Tamas = Trägheit, Dunkelheit, Chaos. und Rajas = Rastlosigkeit, Bewegung, Energie Marmamassage
Prakriti – konstitutionsbestimmung Shirodhara – Ayurvedischer Stirnguss
Dincharya & Ritucharya – gesunde Lebensweise für Tag und Jahr Nasya – Ayurvedische Nasenreinigung
Trayopastamba – die 3 Säulen des Lebens Kavaldharan, Karnapuram
Kräuter für die Schönheitspflege Netra Tarapana– Ayurvedische Augenbehandlung
Snehan & Swedan Patra Pinda Swedana
Gewürzekunde Nadi Swedana
Ayurvedische Ernährung und Lebensweise Ksheeradhara
Ayurvedische Schönheitspflege – Gesichtsbehandlung
Griva Basti – Nackenbehandlung
Janu Basti / Kati Basti
Udvartanam – Ayurvedische Pulvermassage
Herstellung von Cremes und Kwath
Herstellung von Pflanzenölen
Auswertung, Diskussion und Übung
Yoga als therapeutisches Werkzeug

Verbindliche Anmeldung unter: info@yoga-asien-reisen.com

Wir freuen uns auf Sie!

Ayurveda Marma Massage & Therapie

 Ayurveda Marma Therapie Ausbildung

Was ist Marma? 

Marma Massage & Therapie

Marma sind bestimmte lebenswichtige Bereiche des Körpers. Das Wort Marma kommt ursprünglich aus dem Sanskrit Mru oder Marr. Im Sanskrit bedeutet <Marayate Iti Marmani> so viel wie <wenn diese Stellen am Körper beschädigt werden, besteht die Gefahr des Todes oder eines schweren Schadens für die Gesundheit. Daher werden diese Bereiche Marma genannt.

Was sind die Marma-Punkte? Es gibt insgesamt 107 Marma-Punkte im Körper. In der Tamil-Tradition sind es 108 Marma-Punkte. In der Kalari-Tradition gibt es sogar 365 Marma-Punkte. Die Punkte wurden vor Jahrhunderten detailliert in der Sushruta Samhita, einem klassischen ayurvedischen Text aufgezeichnet. Die Haupt Marma-Punkte entsprechen den sieben Chakren oder Energiezentren des Körpers, während weitere Punkte entlang des Rumpfes und der Gliedmaßen gelegen sind. Die Punkte befinden sich auf der vorderen und hinteren Körperhälfte, einschließlich 22 an den unteren Extremitäten, 22 auf den Armen, 12 an Brust und Bauch, 14 auf der Rückseite und 37 auf Kopf und Hals. (Der Geist wird als 108. Marma betrachtet.) Jeder Marma-Punkt erhielt seine eigene Sanskrit Bezeichnung von Sushruta, einem der Gründerväter der Ayurvedischen Medizin.

Therapeuten stimulieren mit der Marma-Punkt-Massage (Marma Massage & Therapie) die Heilung in den Bereichen, die früher z.B. bei der Verwundung eines Soldaten an diesem Punkt einer starken Verletzung entsprach. Wenn ein Krieger einen Schlag genau auf einen der Marma-Punkte erlitt, löste das eine direkte Schädigung des Energieflusses aus. Aus diesem Grund erlernten Ayurvedische Ärzte in ganz Indien das Wissen um die Marma-Punkte und brachten Kalari Meister in die Krankenhäuser, um diese Kunst zu unterrichten. Bald wurde die Marma-Punkt Ausbildung obligatorisch für Chirurgen, die nun wussten welche bestimmten Punkte sie umgehen mussten, damit sie das Leben eines Patienten nicht riskierten. Die Marma-Punkt-Massage ist auch heute noch ein angesehener Bestandteil der ayurvedischen Heilmethoden.

Inhalte und Aufbau der Ausbildung

Theorie: Praxis:
Grundlagen des Ayurveda und Marma Abhyabga – Ayurvedaische Ganzkörpermassage mit Marma-Punkte
Pancha Mahabhuta – Die 5 Elemente Padabhyabga – Fuß- und Beinmassage, Reflexzonen mit Marma-Punkte
Tridosha – Die drei unterschiedlichen Lebensenergien (Vata, Pitta & Kapha) Pristhabyanga – Ayurvedaische Rückenmassage mit Marma-Punkte, Siroabhyabga – Kopfmassage mit Marma-Punkte
Was ist Marma? & Was sind die Marma-Punkte? Marma Abhyabga – Marmamassage

Die oben genannten Kurse beinhalten die theoretische und praktische Ausbildung durch unser Team, individuelle Demonstration verschiedener Therapieverfahren (Massage und Pancha Karma-Therapie, ect.) mit darauffolgender gegenseitiger Behandlung zur Praxiserfahrung, sowie Schulungsunterlagen.

Panchakarma – Therapie Ausbildung

Pancha Karma sind die fünf Reinigungshandlungen im Ayurveda. Diese Ausleitungsverfahren werden angewendet, um einen krankhaften Zustand zu regulieren und den Körper wieder in sein gesundes Gleichgewicht zu bringen.

In dieser Ausbildung werden Sie Schritt für Schritt angeleitet die von einem Ayurvedaärzt verordneten Therapien, selbstständig vorzubereiten und durchzuführen. Die Ausbildung richtet sich an Menschen mit Vorwissen im Bereich Ayurveda oder schon praktizierende Ayurveda Therapeuten. Alle Anwendungen einer traditionellen Pancha Karma Kur werden umfassend gelehrt und gemeinsam geübt.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen ein für Sie individuell zusammengestelltes und an Ihrem Terminkalender angepasstes Ausbildungsprogramm (ab 1 Personen). Wir beraten Sie gern bei der Wahl der Trainingseinheiten und weiteren Fragen.

Inhalte und Aufbau der Ausbildung

Theorie: Praxis:
Grundlagen des Ayurveda Padabhyabga – Fuß- und Beinmassage, Reflexzonen
Pancha Mahabhuta – Die 5 Elemente Rückenmassage
Tridosha – Die drei unterschiedlichen Lebensenergien (Vata, Pitta & Kapha) Kopfmassage
Triguna – drei Kräfte Sattva = Klarheit, Güte, Harmonie. Marma Abhyabga – Ayurvedaische Ganzkörpermassage.
Tamas = Trägheit, Dunkelheit, Chaos. und Rajas = Rastlosigkeit, Bewegung, Energie Marmamassage
Prakriti – konstitutionsbestimmung Shirodhara – Ayurvedischer Stirnguss
Dincharya & Ritucharya – gesunde Lebensweise für Tag und Jahr Nasya – Ayurvedische Nasenreinigung
Trayopastamba – die 3 Säulen des Lebens Kavaldharan, Karnapuram
Kräuter für die Schönheitspflege Netra Tarapana– Ayurvedische Augenbehandlung
Snehan & Swedan Patra Pinda Swedana
Gewürzekunde Nadi Swedana
Ayurvedische Ernährung und Lebensweise Ksheeradhara
Ayurvedische Schönheitspflege – Gesichtsbehandlung
Griva Basti – Nackenbehandlung
Janu Basti / Kati Basti
Udvartanam – Ayurvedische Pulvermassage
Herstellung von Cremes und Kwath
Herstellung von Pflanzenölen
Auswertung, Diskussion und Übung
Yoga als therapeutisches Werkzeug

Was sind Ihre Vorteile?

  • Das Trainingsprogramm wird individuell angepasst und durch qualifizierte Ayurveda-Ärzte vermittelt.
  • Die Ausbildung erfolgt in kleinen Gruppen. Auf Wunsch ist es möglich, Einzelunterricht zu erhalten.
  • Die Ausbildung ist kostengünstig.

Der Lehrplan beinhaltet: Praktische Ausbildung; Vorträge von hoch qualifizierten Ayurveda-Ärzten und Therapeuten; praktische Einführung und Vorführung der verschiedenen Ayurveda-Therapien, Anwendung der erlernten Therapieform der Teilnehmer untereinander

  • 5% Ermäßigung auf ayurvedische Behandlungen zur Entgiftung und Verjüngung während der Ausbildung.
  • Alle ausbildenden Ärzte kommen von ausgezeichneten Ayurveda Instituten in Indien und sprechen fließend Englisch.
  • Öle oder Kräuter, die während der praktischen Ausbildung eingesetzt werden, sind im Preis enthalten.
  • Es gibt keine zusätzlichen Gebühren für Kursmaterial.
  • Die Ausstattung im Ayurvedainstitut ist modern und professionell.
  • Ein hilfsbereites und freundliches Team ermöglicht Ihnen ein gutes Lernklima.
  • Der Abschluss der Kurse wird für alle Teilnehmer zertifiziert.

Wir freuen uns auf Sie!