Drei Tage Ayurveda Erholungsprogramm

Zielgruppe

Lassen Sie sich drei Tage Ayurveda Erholungsprogramm von den erfahrenen Therapeuten verwöhnen.

Nach diesen drei Tagen werden Sie Ihr feines Gespür für den Körper wieder gewonnen haben. Ihr Körper setzt die Impulse um, die er durch Massagen, Öl- und Schwitzbehandlungen erhalten hat. Sie werden empfinden, welche Bedeutung Gesundheit hat und wie sich Gesundheit „anfühlt“.

Durch die Behandlungen wird Ihre Gesundheit und Widerstandsfähigkeit gestärkt. Gönnen Sie sich drei wunderbar erholsame Tage im Ajasrika-Ayurveda-Zentrum in Patan, im Kathmandutal.

Drei Tage Ayurveda Erholungsprogramm beinhalten:

Konsultationsgespräch;
Relaxation Kayabhyanga – (Vollkörper-Entspannungs-Massage);
Cleansing Kayabhyanga – (Vollkörper-Reinigungsmassage);
Ubatan Kayabhyanga – (Vollkörper-Kräuter-Massage);
Sirobhyanga – (Kopfmassage);
Mukhabhyanga – (Gesichtsmassage) und Gesichtspackung;
Siro Dhara – (Stirnölguss);
Sarvanga Sveda – (Vollkörperdampfbad);
Cakra Basti – (Pflanzenölbehandlung zu den Chakras).

Sie können das dreitägige Erholungsprogramm jederzeit während Ihres Urlaubs in Nepal geniessen. Zu Beginn des Urlaubs, als Einstimmung und zum Abschalten des heimischen Alltags, während des Urlaubs als Entspannungsgenuss oder zum Urlaubsausklang, vielleicht nach einem Trekking. Egal für welchen Zeitpunkt Sie sich entscheiden, Sie werden Ruhe und Entspannung finden, Freude spüren und etwas für Ihre Gesundheit getan haben.

5 Tage Ayurveda Entspannung

Ayurveda Entspannungs programm in Nepal

Das 5-tägige Ayurveda Entspannungs- und Präventionsprogramm ist eine speziell ausgerichtete Individualkur unter der Leitung von qualifizierten Ayurveda-Ärzten. Sie erhalten dabei ein optimal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Therapieangebot. Ärztliche Konsultationen, wirkungsvolle Ölanwendungen, Massagen und der Einsatz von natürlichen Heilmitteln und Therapieformen wirken präventiv, erholend, aber auch heilend auf Ihren Körper. Schon nach wenigen Behandlungen spüren Sie die Heilkraft des Ayurveda, Ihre Gesundheit wird gestärkt und Sie gewinnen neue Lebensfreude. Genießen Sie entspannte Tage, vielleicht am Beginn einer Nepalreise oder nach einem Trekking, in unserem Ayurveda-Zentrum mit individueller Betreuung und in herzlicher Atmosphäre.

Zwischen den Ayurveda-Behandlungen und am Abend haben Sie Zeit, das Kathmandutal und die schöne Natur zu entdecken oder sich auf der Dachterrasse des Zentrums auszuruhen oder in dessen Umgebung spazieren zu gehen.

Das Ayurveda Entspannungs programm beinhaltet nach Verordnung der Ärztin:

  • ärztliche Konsultation;
  • Relaxation Kayabhyanga – (Vollkörpermassage);
  • Cleansing Kayabhyanga – (Reinigungs- und Vollkörpermassage);
  • Ubatan Kayabhyanga – (Vollkörper-Kräuter-Massage);
  • Merudanda Abhyanga – (Rückenverwöhnprogramm);
  • Sirobhyanga – (Kopfmassage);
  • Mukhabhyanga – (Gesichtsmassage und Kräutermaske);
  • Kopf- und Fussprogramm;
  • Siro Dhara – (Stirnölguss);
  • Picu – (Heiße Ölauflagen);
  • Sarvanga Sveda – (Vollkörper-Kräuter-Dampfbad);
  • Cakra Basti – (Chakra-Kräuter-Öl-Behandlung);
  • Pinda Sveda – (Kräuterklopfmassage),
  • Facial Beauty Package – (Gesichtsverwöhnprogramm)
  • Yoga/Meditation/Pranayama;
  • Neti Karma – Nasenspülung;
  • Eye Exercise/Eye Wash – Augenübungen/Augenwaschung;

Während der Tage des Entspannungs- und Präventionsprogramms spüren Sie eine Art “Erneuerung von Innen”. Sie werden durch die ayurvedischen Behandlungen Ihren Körper noch besser verstehen lernen, Entspannung und Freude fühlen und den Grundstein zu einer stabilen Gesundheit legen.

Ein Tag Ayurveda Entspannung

Zielgruppe

Menschen, die neugierig sind auf ayurvedische Behandlungen und sich etwas Besonderes gönnen möchten. An diesem Tag werden Sie Ihren Alltag vergessen. Die Abstimmung der Behandlungen entführt Sie in die Harmonie des Ayurveda.

Ein Ayurveda Kurtag beinhaltet:

  • Relaxation Kayabhyanga – (Vollkörpermassage)
  • Sirobhyanga – (Kopfmassage)
  • Mukhabhyanga (Gesichtsmassage) mit Kräuter Maske
  • Siro Dhara – (Öl-Stirnguß)
  • Sarvanga Sveda (Vollkörperdampfbad)
  • Cakra Basti (Nabelchakraöl-Behandlung)

In der Pause werden kleine Köstlichkeiten aus der Ayurvedaküche gereicht.

Tauchen Sie ein in Ruhe und Entspannung. Entwickeln Sie ein neues Gesundheitsgefühl. Entspannen Sie mit allen Sinnen.

Ayurveda Einführungsprogramm

Wer an einem Urlaubstag morgens aufwacht und sich vorstellt, dass er diesen Tag besonders genießen möchte, könnte sich für eine dreistündige Ayurveda Behandlung entscheiden.

Der Willkommenstee, das Einführungsgespräch, die Vollkörpermassage mit dem anschließenden Vollkörper-Dampfbad bereiten Sie auf den Höhepunkt vor: den Stirnölguss, in Sanskrit “Siro Dhara”. Der Stirnölguss wird auch die „Königin aller ayurvedischen Therapien” genannt. Für Menschen, die ein Vollkörperdampfbad nicht mögen, empfehlen wir eine Kopfmassage. Testen Sie selbst und vergessen Sie für drei Stunden Anstrengungen und Sorgen.

Das Ayurveda Einführungsprogramm bietet Ihnen drei verschiedene Anwendungsalternativen zwischen denen Sie wählen können:

Relaxation Kayabhyanga – Vollkörperentspannungsmassage;

Siro Dhara – Stirnölguss;

Vollkörperdampfbad;

Oder

Cleansing Kayabhyanga – Vollkörperreinigungsmassage;
Sirobhyanga – Kopfmassage;
Siro Dhara – Stirnölguß;

Oder

Gesichtsmassage mit Maske;
Vollkörper Paste Massage;
Vollkörperdampfbad.

Sie können das Ayurveda Einführungsprogramm jederzeit während Ihres Urlaubs in Nepal geniessen. Zu Beginn des Urlaubs, als Einstimmung oder vielleicht zur Entscheidung, ob Sie eine noch intensivere Ayurveda-Behandlung wünschen, während des Urlaubs als Entspannungsgenuss oder zum Ausklang der schönen Zeit, vielleicht nach einem Trekking. Egal für welchen Zeitpunkt Sie sich entscheiden, Sie werden Ruhe und Entspannung finden, Freude spüren und etwas für Ihre Gesundheit getan haben.

8 Tage Ayurveda Kur am Begnas-See

Menschen, die abgespannt sind, Verdauungsprobleme und Stoffwechselstörungen haben oder an Schlaflosigkeit leiden. Alle Behandlungen werden auf Sie abgestimmt.

Unser Darm hat mehr Nervenzellen als das Gehirn. Der Volksmund sagt, das Beste sei, aus dem Bauch heraus zu handeln. So wird deutlich, wie wichtig ein gesunder Darm ist. Wenn der Darm voller Gifte and Ablagerungsstoffe ist, kann der Mensch nicht gesund sein. Das gesamte System ist beeinträchtigt.

Das 8 Tage Programm trägt durch Massagen und Ölbehandlungen u. a. dazu bei, dass Sie das genaue Gespür für Ihren Körper wiedererlangen. Sie werden durch die Behandlungen Ihre Gesundheit und Widerstandsfähigkeit stärken. Gönnen Sie sich 8 wunderbar erholsame Tage in Kathmandu, Pokhara oder im Begnassee Resort. Lassen Sie sich von den erfahrenen Therapeuten verwöhnen. Nehmen Sie sich 10 Tage Zeit nur für sich und Ihre Gesundheit.

Sie werden durch die Panca Karma Kur Ruhe und Entspannung finden sowie Freude spüren.

15 Tage Pancakarma Kur am Begnas-See

Das 15 Tage Programm trägt durch Massagen und Ölbehandlungen u. a. dazu bei, dass Sie das genaue Gespür für Ihren Körper wiedererlangen. Sie werden durch die Behandlungen Ihre Gesundheit und Widerstandsfähigkeit stärken. Gönnen Sie sich 8 wunderbar erholsame Tage in Kathmandu, Pokhara oder im Begnassee Resort. Lassen Sie sich von den erfahrenen Therapeuten verwöhnen. Nehmen Sie sich 10 Tage Zeit nur für sich und Ihre Gesundheit.

Sie werden durch die Panca Karma Kur Ruhe und Entspannung finden sowie Freude spüren.

20 Tage Annapurna Base Camp Trek

Nepal -Trekking zum Annapurna Sanctuary. Eine der schönsten Trekkingtouren führt zum Annapurna Base Camp, das auf 4100 m liegt. Sie wandern durch prächtige Rhododendrenwälder und traumhaft schöne Terrassenfelder zur großen Hängebrücke und dem Fluß Modi-Khola. Unterwegs können Sie sich an den Kindern und dem Dorfleben sowie den Blicken auf die Gurung-Häuser und Höfe voller Blumen erfreuen.

Da diese Trekkingtour je nach Tour und Kondition nur 8-12 Tage braucht, ist sie auch für Leute mit etwas weniger Zeit gut geeignet. Sie bietet dabei mit die großartigsten Bergsichten, die man sich vorstellen kann.

20 Tage Nepal Rundreise

Diese Rundreise verschafft einen einzigartigen Überblick über die nepalesische Kultur, die Tierwelt, die Landschaft und das Alltagsleben der Menschen. Wir sehen alte Städte, den Dschungel und wandern auβerdem im Himalaya.

Kathmandu ist der Ausgangspunkt dieser Reise. Wir erkunden Nepals Hauptstadt und die Hauptsehenswürdigkeiten des Kathmandutals, bevor wir Richtung Süden, in den Chitwan Nationalpark fahren. Der Nationalpark liegt im Terai (150 m), dem nepalesischen Tiefland nahe der Grenze zu Indien. Hier können vor allem Panzernashörner, Krokodile, Fluss-Delphine, Affen, 450 Vogelarten und mit etwas Glück auch seltene Raubtiere beobachtet werden. Nach dem Aufenthalt im Dschungel reisen wir nach Pokhara und beginnen unsere Bergwanderung. Während dieser sehen wir die Schneegipfel der Achttausender. Zurück in Kathmandu geniessen wir ein dreistündiges Ayurveda-Programm.

Diese Reise kann auch ohne deutschen Reiseleiter mit einem einheimischen Führer
in Kleingruppen ab 2 Personen gebucht werden. Bitte lassen Sie sich von uns ein
persönliches Angebot unterbreiten.

21 Tage Pilgertrek nach Muktinath

Muktinath ist eine der wichtigsten hinduistischen und buddhistischen Pilgerstätten Nepals, Muktikshetra heisst Platz der Erlösung. Feuer brennt auf dem Wasser, ein Naturwunder. Hindus glauben an eine Erscheinung Brahmas, der hier die nicht zu vereinbarenden Elemente zusammenführt. Die Buddhisten verehren an diesem Platz Padmasambhava. Das eigentliche Ziel der Pilgerfahrt ist Salameber Dolamebar Gompa (Kloster), nepalisch Jwala Mai-Tempel. Der Pilgertrek bietet wunderschöne Aussichten auf das Dhaulagiri-Massiv, eine Kultur ähnlich der Tibets und eine Wanderung durch unterschiedliche landschaftliche Schönheiten.

Der Pilgertrek ist für Teilnehmer geeignet, die gern wandern, sich an der Natur erfreuen, eine alte Kultur kennenlernen und das Alltagsleben der Menschen erleben möchten. Die Wanderung hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad. Die nachfolgenden Stundenangaben beziehen sich auch auf langsamere Läufer.

21 Tage Trekking in Mustang

Die wunderschöne Landschaft im Regenschatten des Himalaya lässt sich mit der Tibets vergleichen.

Eine Reise nach Mustang, dem letzten Königreich des Himalaya in Nepal

Lange Zeit war das Königreich Mustang, im Norden Nepals, für Touristen kaum zugänglich. Erst Anfang der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts öffnete die nepalesische Regierung Lo Manthang, wie Mustang auch genannt wird. Die wunderschöne Landschaft im Regenschatten des Himalaya lässt sich mit der Tibets vergleichen. Es herrscht große Trockenheit. Der Fluss Kali Gandaki bringt Leben in das kleine Königreich zwischen den schneebedeckten Bergen. Die mittelalterlichen Siedlungen liegen in 3300 Meter bis 4000 Meter Höhe. Die Trekkingtour führt entlang eines alten Karawanenweges.

Diese Reise ist insbesondere geeignet für Menschen, die die alte tibetische Kultur kennenlernen möchten und gern wandern. Mustang ist unberührt. Es wurde nicht wie Tibet besetzt, die Dörfer und Klöster blieben unversehrt erhalten. Die Klöster mit ihrer alten Wandmalerei sind einzigartig.

Das Mustang-Trekking ist eine anspruchsvolle Wanderung. Es ist wichtig, dass Sie gesund sind und die notwendige Kondition haben, um die täglichen Wanderungen von 4 bis 8 Stunden gut zu bewältigen. Unsere dreiwöchige Reise verlangt Teamgeist sowie Toleranz gegenüber den Mitreisenden. Außerdem müssen wir mit unvorhersehbaren Naturereignissen rechnen, die Flexibilität verlangen.